zum Inhalt
 
Sie sind hier: Blog + FAQ > FAQ E-Mail

FAQ zu E-Mail

Webmail: Ich habe eine E-Mail bekommen mit dem Betreff 'SPAM-E-Mails in ihrem Postfach-Ordner Junk'. Was bedeutet das?

Diese Mail erhalten Sie wöchtentlich am Sonntag. Mit dieser Mail werden Sie jeweils über die in der letzten Woche im Spam-Filter gelandeten Mails informiert. Dieser Spam-Filter sortiert bereits vor der Zustellung direkt auf dem Mailserver verdächtige Mails in den Papierkorb (Junk-Ordner) aus. Sollte doch mal eine richtige Mail unter Verdacht geraten sein, können Sie diese wieder aus dem Junk-Ordner "retten". Dies tun Sie in Webmail. Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf https://mail.connectline.de ein und schauen Sie in den Ordner Spam. Ziehen Sie die betreffende Mail aus dem Spam-Ordner in den Posteingang.
So sieht der SPAM-Ordner in Webmail aus:

SPAM-Ordner in Webmail

Klicken Sie ihn an und verschieben Sie die darin befindliche Mail in den Posteingang.


Damit Sie entscheiden können, ob Sie E-Mails aus dem Spam-Ordner retten wollen, dient diese wöchentliche Info. Wir empfehlen, die hier genannten Adressen und Betreffs kurz daraufhin durchzusehen. Wenn keine echte Mail in der Liste aufgeführt ist, brauchen Sie weiter nichts zu unternehmen.


Spam mit Ihrem E-Mail-Programm anschauen:
Sie können den Vorgang für die Zukunft auch vereinfachen, indem Sie den Ordner Junk vom Mailserver abonnieren. Dann können Sie zukünftig die Spam-Nachrichten direkt in Ihrem E-Mail-Programm anschauen.
So abonieren Sie den Junk-Ordner:
Öffnen Sie Ihr Mailprogramm. Klicken Sie in der linken Leiste auf Ihr Konto (mit der linken Maustaste) und dann mit der rechten Maustaste auf Abonnieren. Es erscheint eine Liste mit allen Ordnern, die Sie abonnieren können. Setzen Sie einen Haken bei Junk und klicken Sie OK. Jetzt sehen Sie den Ordner Junk auch auf der linken Seite und können hineinschauen. Finden Sie darin eine echte Mail, ziehen Sie diese in den Posteingang.
 

Weitere interessante F.A.Q:

zurück zu den Fragen