zum Inhalt
 
Sie sind hier: Blog + FAQ > Blog und News > Ihre Homepage als verläßl…

Ihre Homepage als verläßliche Informationsquelle – auch in Zeiten von Corona

17.03.2020

Sie brauchen einen Termin bei Ihrem Hausarzt, kommen aber telefonisch nicht durch? Sie möchten in Ihr Lieblingsrestaurant gehen, wissen aber nicht, ob es offen ist? Finden Sie die Antworten auf der Homepage? Können Sie Ihre Anfragen kurzfristig per E-Mail klären? Dann funktioniert die digitale Kommunikation. Wenn nicht, gibt es hier noch Handlungsbedarf. Machen Sie es in Ihrem Business besser!

Das Corona-Virus ändert viele vertraute Abläufe in unserem Alltag. Ganz normale Alltagsdinge, wie Arztbesuche oder der Besuch des Fitness-Studios oder des Sonntags-Gottesdienstes sind betroffen. Es gibt Verhaltensänderungen, Veranstaltungen fallen aus und Einrichtungen bleiben geschlossen.

Einige unserer Kunden veröffentlichen nahezu täglich neue Informationen auf ihrer Homepage. Wie gut ist es, dass Kommunikationsflüsse bereits fest etabliert sind und nicht erst jetzt geschaffen werden müssen!
Diese Kunden stecken schon seit langem ihr Engagement in eine gute digitale Kommunikation. Sie haben keine Gelegenheit ausgelassen, ihre Kunden oder Patienten auf die Homepage und ihre E-Mail-Adresse hinzuweisen, z.B. durch Aushänge und Handzettel. Sie haben Mitarbeiter in der elektronischen Kommunikation geschult und das Beantworten von Mails zum festen Bestandteil des Alltags gemacht.

Pflegeabläufe etablieren

  • Wer pflegt die Homepage? Wenn sie es selber tun, haben Sie das nötige Rüstzeug dafür? Sind Sie geübt darin, weil es Ihnen zur Gewohnheit geworden ist? Oder müssen Sie erst mühsam alles Nötige zusammensuchen?
  • Steht Ihre Agentur kurzfristig zur Verfügung, um Ihnen zu helfen oder die Einpflege für Sie zu übernehmen? Haben Sie einen festen Ansprechpartner und bereits etablierte Abläue für solche Aufträge, z.B. einen Sitepflegevertrag?

Vertrauen in die digitale Kommunikation schaffen

Ist die Homepage Ihres Arztes, Ihres Restaurants oder Ihrer Freizeiteinrichtung für Sie eine verläßliche Informationsquelle? Oder haben Sie es schon lange aufgegeben, auf der Homepage nachzuschauen, weil die wichtigen aktuellen Infos, die Sie interessiert hätten, hier nie zu finden waren? Dann werden Sie es jetzt auch nicht tun.

Müssen Sie telefonieren, um zu erfragen, welche Änderungen sich durch die aktuelle Situation ergeben und hängen in der Hotline?

Das können Sie in Ihrem eigenen Business besser machen! Erarbeiten Sie sich langfristig das Vertrauen in Ihre  Homepage! Gehen Sie deshalb in Vorleistung! Machen Sie Ihre Homepage zur verläßlichen Informationsquelle, nicht nur in Ausnahmesituationen, sondern auch in „normalen Zeiten“.

Schaffen Sie feste Kommunikationsabläufe zwischen Ihnen und Ihren Kunden. Üben Sie diese zusammen mit Ihren Mitarbeitern ein.

Das ist der Idealfall

  • Pflegeabläufe für die Homepage sind eingeübt und funktionieren auch im Notfall.
  • Die Homepage ist für Kunden bereits feste Informationsquelle, auf die sie sich verlassen können. Alle Kunden wissen das und informieren sich.
  • Die elektronische Kommunikation über E-Mail ist fest im Alltag integriert und funktioniert zuverlässig. Alle Kunden wissen das und weichen auf E-Mail aus, wenn sie telefonisch nicht durchkommen.

Brauchen Sie Unterstützung?

Sie wollen Ihre Abläufe verbessern? Gern unterstützen wir Sie dabei!

Kontakt


« zur Übersicht

 
  
  

Inhaltsverzeichnis:

1. Pflegeabläufe etablieren
2. Vertrauen in die digitale Kommunikation schaffen
3. Das ist der Idealfall
4. Brauchen Sie Unterstützung?