zum Inhalt
 
Sie sind hier: Blog + FAQ > FAQ Gimp

FAQ zu Gimp

Wie arbeite ich mit Pfaden?

Pfad erstellen:

Pfade sind Stützgerüste für Auswahlen. Er wird in der Pfadepalette gespeichert und mit dem Gimp-Format mit gespeichert.

  • Auswahl erstellen
  • Auswahl nach Pfad
  • Auswahl aufheben (nichts auswählen)

Oder Pfad zeichnen mit Pfadwerkzeug.

Pfad bearbeiten:

Einen Pfad kann ich verlustfrei transformieren. Doppelklick in den Pfad aktiviert die Knoten.

Pfad drehen:
Rotieren-Werkzeug aktivieren. Es erscheint im Bild ein Drehkreuz (ziemlich weit weg vom Bild, ggf. Zoomfaktor verändern.). Dieses in das Zentrum des Pfades versetzen. In der Werkzeug-Optionen-Palette das Icon "Pfad drehen" anklicken.

Pfad perspektivisch verzerren:
Werkzeug Perspektive wählen. Es erscheinen im Bilder an den Ecken Anfasser. In der Werkzeug-Optionen-Palette das Icon "Pfad drehen" anklicken.

Immer an der Pfadkontur anfassen.

Pfad Ankerpunkt löschen:
Ankerpunkt anklicken und Rücklöschtaste drücken

Pfad Ankerpunkt hinzufügen:
Klick auf den Pfad mit gedrückter Strg-Taste, Pfadwerkzeug bekommt ein +

Pfad in Vektorgrafikprogramme exportieren:
Exportieren von Pfaden im SVG-Format zur Verwendung in Corel Draw.

zurück zu den Fragen