zum Inhalt
 
Sie sind hier: Blog + FAQ > FAQ E-Mail

FAQ zu E-Mail

Was bedeuten die Protokolle IMAP4 oder POP3?

Sie können Ihre E-Mails mit POP3 oder mit IMAP4 abrufen.

Der allgemeine Unterschied besteht darin, dass Sie mit POP3 alle E-Mails vom Server herunterladen und lokal auf Ihren Rechner lesen können. Sie benötigen nur beim Abrufen oder Versenden von E-Mails einen Internetzugang. Dieses Protokoll sollten Sie wählen, wenn Sie E-Mails nur auf einen Rechner lesen und Sie für ihre Online-Zeit bezahlen müssen (z.B. bei einem Modem-Zugang).

IMAP4 hingegen zeigt Ihnen eine Ordnerstruktur auf dem Server an. Dort befinden sich dann auch die E-Mails. Sie müssen die E-Mails explizit und einzeln herunterladen, damit Sie auch ohne Internetverbindung gelesen werden können. Viele moderne E-Mail-Programme (z.B. Mozilla Thunderbird) bieten allerdings die Möglichkeit, alle IMAP-Ordner lokal zu synchronisieren, so dass Sie auch ohne vorhande Internetverbindung Ihre zuvor synchronisierten E-Mails lesen können. IMAP hat auch den Vorteil, dass Sie Ihre E-Mails auf diese Weise einfach auf mehreren Rechnern lesen können. Sie finden dann auf allen Rechnern, auf denen Sie das Konto angelegt haben, Ihren E-Mail-Bestand wieder.

Beachten Sie aber bitte, dass der Speicherplatz auf dem Server begrenzt ist. In der Regel kann Ihnen Ihr IMAP-fähiges E-Mail-Programm anzeigen, wieviel Speicherplatz Sie noch zur Verfügung haben. Sollte sich der Speicherplatz dem Ende neigen, so werden Sie auch automatisch vom Serversystem per E-Mail darüber informiert. Wenn Sie mehr Speicherplatz für E-Mails benötigen, so wenden Sie sich bitte mit Ihrem Anliegen per E-Mail an support@lilac-media.de.

Weitere interessante F.A.Q:

zurück zu den Fragen