zum Inhalt
 
Sie sind hier: Blog + FAQ > FAQ Gimp

FAQ zu Gimp

Wie erstelle ich ein Ebenenmaske?

Eine Ebenemaske ist ein Graustufenbild und steuert die Sichtbarkeit einer Ebene. Es wird MIT der Ebene gespeichert. Vorteil: Ich behalte gleichzeitig alle originalen Ebeneninformationen. 

Ebenenmaske erstellen mit Verlauf (um Bildkanten bei einer Collage weich einzublenden):

  • Rechtsklick in die Ebenenpalette
  • Ebenenmaske hinzufügen
  • Weiss > volle Deckkkraft > Hinzufügen klicken
  • nun erscheint in der Ebenenpalette neben dem Ebenenthumb ein zweiter thumb mit einem weissen Bild, gernau so, wie man es auch von Photoshop kennt
  • in dieses kleine Bild hineinklicken
  • in der Datei und den gewünschten Verlauf erzeugen. Dieser wird in schwarz-weiss-Graustufen erzeugt und in der Ebenenpalette gespeichert. Damit steuert man die transparente Einblendung.

Mehr hier: http://gimp-werkstatt.de/ebenenmasken.php

 

Ebenenmaske aus einem Graustufenbild erstellen:

  • Auswahl erstellen
  • sicherheitshalber Kopie von der Ebene machen
  • Ebenenpalette: Ebenenmenü > Ebenenauswahl erstellen oder Rechtsklick in Ebene
  • in dem Dialogfenster "aus Auswahl" anklicken

Auswahl aus Ebenenmaske erstellen:
Rechtsklick in Ebenenmaske > Auswahl aus Maske

Schwebende Auswahl in Ebenenmaske bringen:
Ebene mit Auswahl in die Zwischenablage kopieren, Klick auf die Ebenenmaske, Bearbeiten > einfügen, Anker anklicken. Das verankert Auswahl in die Ebenenmaske.

zurück zu den Fragen