zum Inhalt
Webdesign und Programmierung
 

Sie sind hier: Pflegen > Homepagepflege und Aktual…

Ihre Homepage -
ein gepflegter Ort, den man gern wieder besucht.

Erfahren Sie auf dieser Seite mehr darüber, welche Möglichkeiten es gibt, eine Homepage zu pflegen und wie wir bei unseren Kunden für optimale Pflegeabläufe sorgen.

Grundlagenwissen: Welche Möglichkeiten gibt es, eine Website zu pflegen?

Pflege von Websites mit CMS-Systemen

Das Vorhandensein eines CMS-Systems ermöglicht es technischen Laien, selbst die Homepage zu pflegen und zu erweitern. Wir gut das in der Praxis funktioniert, hängt allerdings von weiteren Bedingungen ab.

Sie haben eine Homepage in einem CMS-System? Das benötigen Sie zur Pflege Ihrer Homepage:

 


Pflege von statischen Websites

Sie haben eine statische Homepage? Das benötigen Sie zur Pflege Ihrer Homepage:

Unsere Einschätzung: Statische Homeapges sind heute nicht mehr üblich. Die Pflege einer statischen Homeapge ist für einen Anwender ohne Erfahrung und ohne HTML-Kenntnisse nicht zu empfehlen. Investieren Sie lieber in die Neuerstellung ihrer Website mit einem CMS-System!


Probleme beim Pflegen einer Website und ihre Ursachen

Wenn Sie Probleme haben, Ihre Website zu pflegen, kann das verschieden Ursachen haben.

Mögliche Ursachen für Probleme, die Website zu pflegen, können zum Beispiel sein:


Homepagepflege sinnvoll planen

Im Rahmen einer Neuerstellung planen wir optimale Pflegeabläufe. Wenn Ihre Homepage nicht von uns erstelt worden ist, können wir gern gemeinsam überlegen, ob sich eine Neuerstellung für Sie lohnt. Bereits im Erstgespräch fragen wir Sie zu Ihren Inhalten und empfehlen Ihnen die passenden Pflegemodule. Kontaktieren Sie uns einfach.

 


Was sollte auf der Homepage regelmäßig aktualisiert werden?

Informieren Sie Ihre Kunden und Besucher zum Beispiel regelmäßig über:

Entwickeln Sie Ihre Inhalte am Bedarf der Besucher weiter. Nutzen Sie so Ihre Homepage immer besser als aktives Marketinginstrument. Überwachen und optimieren Sie dies ständig. Wir unterstützen Sie mit Ideen und Texten beim Erstellen neuer Inhalte.


Was sollte ich selber pflegen?

Änderungen, die regelmäßig gemacht werden müssen, sollten Sie selbst in die Hand nehmen, zum Beispiel kurzfristige Änderungen der Öffnungzeiten oder Urlaub. Der Aufwand ist nicht höher, als eine Mail an uns zu schreiben. Es ist wie überall: je öfter man das macht, desto leichter geht es von der Hand.

Der Lernaufwand dafür lohnt sich in jedem Fall. Mit den richtigen Pflegewerkzeugen, einer Einweisung und ein paar Notizen zum wiederkehrenden Ablauf bekommen Sie eine gute Routine hinein.

Wie das geht, zeigen wir Ihnen. Sie werden feststellen, es ist ganz mit unserem Content Management System ganz einfach.

Der Vorteil: Tagesaktuelle Informationen können Sie sofort und ohne Zeitverlust jederzeit selbst veröffentlichen.


Was sollte ich lieber pflegen lassen?

Änderungen, die selten gemacht werden müssen, sind bei Ihrem Webdesigner besser aufgehoben. Dem Fachmann gehen diese Dinge schneller von der Hand.

Wir bieten die Pflege für alle Homepages an, die wir erstellt haben - im Rahmen eines Wartungsvertrags.


Gemeinsame Pflege

Auch eine gemeinsame Pflege ist möglich, bei der Sie häufig wiederkehrende Sachen selbst einpflegen und wir seltenere Aufgaben übernehmen. Diese Arbeitsteilung hat sich bei uns bewährt: Häufig Wiederkehrendes macht der Kunde, seltenere Aufgaben machen wir. So sparen alle Zeit.  


jetzt anfragen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden